Der Verein

Das House of Digital Transformation ist eine Plattform zur Förderung der Digitalen Transformation in Hessen. Als zentraler Akteur des Innovationsökosystems in Hessen vernetzt es Akteur*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, die gemeinsam an einem Ziel arbeiten: die Digitale Transformation in Hessen gemeinsam zu gestalten. Dafür bringt es Unternehmen aller Branchen sowie Hochschulen und Kommunen zusammen, die Know-how, Erfahrung und “Good Practices” sowie Lösungswege für die Digitale Transformation suchen, teilen und anbieten.

Ansicht Gebäude Mornewegstraße

Als Teil der „Houses of“-Innovationsstrategie des Landes Hessen ist es das Ziel des Vereins, gemeinsam mit den anderen „Houses of“ und den Mitgliedern des Netzwerks die Attraktivität des Standorts Hessen weiter zu erhöhen und branchenübergreifende Projekte voranzutreiben.
Gegründet als „House of IT“ hat der Verein an der Gestaltung der Digitalen Transformation gearbeitet und damit einen wesentlichen Beitrag zur sich fortlaufend weiterentwickelnden Digitalisierung in Hessen geleistet. Als House of Digital Transformation soll dieser erfolgreich gelegte Grundstein mit weiteren Maßnahmen bebaut werden. Mit der Weiterentwicklung zum House of Digital Transformation weitet sich der Blick: Nicht mehr nur die IKT-Branche als Treiber des digitalen Wandels, sondern die Digitale Transformation als Ganzes rückt verstärkt in den Fokus der Aktivitäten. Dynamisch und zukunftsorientiert widmet sich der Verein ihren wirtschaftlichen, kulturellen, gesamtgesellschaftlichen und politischen Implikationen.

Unter dem Dach des House of Digital Transformation sind Arbeitskreise, Workshops und gemeinsame Projekte zur Förderung der Kooperation sowie des Wissens- und Technologietransfers auf dem Gebiet der digitalen Technologien sowie der digitalen Teilhabe versammelt. Neben dem gemeinsam mit der Goethe Business School initiierten Master of Digital Transformation Management (MBA) bietet das House of Digital Transformation weitere Formate an, die exklusiv für Mitglieder, aber auch für die Öffentlichkeit angeboten werden: Wissenstransfer-Veranstaltungen für Fach- und Führungskräfte, beispielsweise das #Digiforum, den für Mitglieder exklusiven Kaminabend sowie weitere Formate zu aktuellen Fragestellungen der Digitalen Transformation in Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft. Zudem ist es aktiv auf namenhaften Messen mit Themenbezug vertreten und beteiligt sich am Diskurs zur Digitalisierung.
Um den weiten Begriff der „Digitalen Transformation“ zu spezifizieren, hat das House of Digital Transformation verschiedene Schwerpunkte gesetzt. Dadurch können Themengebiete branchenübergreifend und entlang von Wertschöpfungsketten adressiert werden.