17.09.2021

House of Digital Transformation beim 5. Hessischer Innovationskongress

Auf dem 5. Hessischen Innovationskongress 2021 hatte das House of Digital Transformation am 2. September einen Workshop zu „Digitalisierung & Nachhaltigkeit mit der Goethe Business School, der Technischen Universität Darmstadt und Merck veranstaltet.

Die beiden Megatrends „Digitalisierung“ und „Nachhaltigkeit“ erzeugen eine unglaubliche Bandbreite von Perspektiven und Fakten.

Wenn man aktuell in Google „Digitalisierung“ und „Nachhaltigkeit“ eingibt, bekommt man über 15 Millionen Treffer. Und sehr viele Fragen angezeigt, deren Antworten mehr Verwirrung als Erkenntnisgewinn erzeugen. Geht man durch die Hits der organischen Suche und der Anzeigen, findet man viele wirklich sehr intelligente und kompetente Definitionen und Reflexionen, Angebote von Beratern zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit, aber auch völlig absurde Gedanken aus Quellen, die einfach nicht nachvollziehbar sind.

Wir wollten mit diesem Workshop Orientierung geben. Also haben wir inhaltlich fokussiert – und tatsächliche Experten zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit eingeladen.

Für unsere Teilnehmer hatten wir zwei Kernthemen aufbereitet, die wir vorgestellt und diskutiert haben:

  1. Nachhaltigkeit in der Digitalisierung entsteht nicht von allein – sie muss entwickelt und gemanagt werden
  2. Digitalisierung & Nachhaltigkeit leben vom direkten Austausch von Wissenschaft und Wirtschaft

 

Dazu haben wir drei Top-Organisation und Unternehmen aus Wissenschaft und Wirtschaft gewinnen können:

  • Die Goethe Business School – eine Tochtergesellschaft der Universität Frankfurt und der fortschrittlichsten Anbieter von Formaten zur Führungskräfteentwicklung in Deutschland. Unser Sprecher: Manuel Hess, Lecturer an der Goethe Business School.
  • Die Technische Universität Darmstadt – mit 25.000 Studierenden steht sie für exzellente und relevante Wissenschaft und starke internationale Prägung. Unser Sprecher: Professor Dr. Jens Schneider, Vize-Präsident TU Darmstadt.
  • Merck – mit 58.000 Mitarbeiter in 66 Ländern internationales Wissenschafts- und Technologieunternehmen. Unser Sprecher: Dr. Thomas Eberle, Head of Educational Partnerships & Strategic Projects Sustainability.

Der direkte Austausch von Wissenschaft und Wirtschaft zu „Digitalisierung & Nachhaltigkeit“ wird beispielhaft gelöst von der Technischen Universität Darmstadt und Merck mit der gemeinsamen Forschungsplattform „Sustainability Hub“.

 

Moderiert wurde der Workshop von Hauke Schlüter, Geschäftsführer des House of Digital Transformation.

Die direkten Reaktionen der Teilnehmenden und die Vernetzung danach und an den Folgetagen zeigen uns zum einen, wie wichtig diese Themen sind und zum anderen, dass unser Wissenstransfer, hier zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, eine entscheidende Voraussetzung für eine erfolgreiche Digitalisierung ist.


Links:

Goethe Business Schoo – MBA Digital Transformation Management:

 

Technische Hochschule Darmstadt – Sustainability Hub:

 

Merck – Sustainability Hub:

 

Intro Film: House of Digital Transformation und Goethe Business School auf dem HIK21:

 

Robin Reimers
Alle Beiträge